Polizei, mein Freund und Helfer...

Arrghhh...ich habe meine PIN-Nummer für die EC-Card vergessen!!
Am Vortag habe ich noch in gewohnter Manier via Kartenzahlung einen Einkauf abgeschlossen...doch der ganze Stress der letzten Tage war wohl einfach zu viel für's neuronale Netz! Nu ist die Nummer futsch. Auf Nimmerwiedersehen. Adieu. Als habe sie nie existiert...

Vorgestern Abend dann: DER Geistesblitz!! 0136 - das musste sie sein! Trotz früher Uhrzeit (0:20 Uhr) schwang ich mich voller Enthusiasmus in den Wagen und fuhr die kurze Strecke zum nächsten Geldautomaten. Dort folgte die niederschmetternde Enttäuschung: zweiter Fehlversuch *ätsch*!!

Also machte ich mich wieder grummelnd auf den Heimweg. Als ich mich gerade auf der Zielgeraden befand, bemerkte ich einen Wagen, der hinter mir in die Straße einbog.
Trotz Nachtblindheit erkannte ich recht schnell den Umriss eines Dachschildes auf dem Fahrzeug und es folgte eine kurze Gedankenabfolge: 1. "ein Taxi" - *meeep*...falsch, das Dachschild ist unbeleuchtet; 2. "Nachtfahrt einer Fahrschule" - *meeep*...auch falsch, das Schild wäre viel kleiner; 3. die Cops - och nööööö!!!!!

Im selben Moment wurde mir auch klar, dass ich bei der ganzen Hektik natürlich sowohl Führerschein, als auch Fahrzeugpapiere daheim vergessen hatte und drum bemühte mich so unauffällig und zügig wie nur möglich die letzten 300m hinter mich zu bringen. Mit etwas Gas Glück konnte ich nach einem Stopschild ein wenig Weg gut machen, - doch als ich endlich am Wohnheim angelangt war, fing das Dachschild an rot aufzuleuchten: "STOP POLIZEI"...so eine Scheiße! Ich rollte noch bis vor die Eingangstür und stellte dann den Motor ab.

Natürlich kamen zwei weibliche Sherrifs auf mich zu und ich sah mein Glück mit einer mündlichen Verwarnung davonzukommen, in weite Ferne schwinden...
Beiden Damen - im Folgenden als "Rotlöckchen" und "Columbine" bezeichnet - sprach die pure Unlust aus den Augen und die gnadenlose Unerbittlichkeit schien ihnen ins Geischt geschrieben. Böswillig strahlte mir Rotlöckchen mit der Taschenlampe in die Augen und presste ein unverständliches "oima bitte depapiere" hervor.

Schon während ich unnötiger Weise began, meine Tasche nach dem nicht vorhandenen Mäppchen zu durchforsten, plapperte ich reumütig darauf los: "blabla...nicht dabei...nur kurz beim Geldautomaten...ganz vergessen...wie peinlich...könne kurz holen...wohne hier...Studentin...halt blabla"
Doch bevor ich richtig ausgesprochen hatte, schien das Interesse von Columbine und Rotlöckchen bereits auf ein anderes Thema gelenkt worden zu sein. Während Columbine eifrig damit began, wie der Hauptkommisar vor dem Herrn, das Innere meines Wagens akribisch genau mit ihrer Taschenlampe zu erkunden, stellte Rotlöckchen nach einem erneuten Blendstrahl in meine Augen DIE Frage: "Haben se'n Joint geroucht?"

Ach du heilige Scheiße...jetzt geht's los!!
zum Glück fing meine Selbstbeherrschung den aufkommenden Lachanfall ab und erstickte ihn abrupt im Keim. Es folgte die übertriebenst ernsthafte und wahrhaft überzeugendste Lüge aller Zeiten: "NEEEEIN! Ich habe noch NIE einen Joint geraucht!" [...]
Ich muss sagen: Im Nachhinein ist mir nicht einmal mehr klar, warum ich der Unwahrheit den lächerlichen Klecks Sahne hinzufügen musste...aber irgendwie kam mir die Situation so unreal vor, dass es sich einfach "gut" anfühlte die Balken biegen zu hören! =)

Naja, erstaunlicher Weise schien Rotlöckchen von der Antwort äußerst angetan und entspannte ihre strenge Gesichtsmimik um dem unschuldigen Engel hinterm Steuer mit jubelierendem Unterton eine erneut niederschmetternde Botschaft zu überbringen. "Noja, dönn machtes de übliche 10Öro Vörwarngöld!"
HAAA! NEEE IS KLAR LEUTE!! Ich hab ganze 3€ in der Tasche und 'ne EC-Karte von der ich die PIN nicht mehr weiß...wollt ihr mich verarschen??
Anscheinend wollten Sie nicht...

Just in dieser Misere meldete sich erstaunlicher Weise die misstrauische Columbine zum ersten Mal zu Wort: "Naja, machen wir's so: wir verzichten auf das Verwarngeld, wenn sie uns einen noch gültigen Verbandskasten zeigen können! Okay?"
OKAY??? Ich dachte einen Augenblick nach...Papa sei Dank: NATÜRLICH WAR DAS OKAY!!! =) Auch wenn das neugierige Miststück gewiss nur einen Blick in meinen Kofferraum werfen wollte, - es war verflucht okay, denn der säuerliche Blick von Rotlöckchen, als ich tatsächlich einen einwandfreien Verbandskasten vorweisen konnte, war auch das Chaos und den prüfenden Lichtstrahl im Heckraum wert. - Nicht zu vergessen, dass ich mich nicht in die peinliche Situation begeben musste, den werten Damen erklären zu müssen, warum ich zur Zeit keine Möglichkeit hatte, ihnen die verlangten 10€ zu zahlen... *g*

Nun ja, die PIN ist mir nach dem nächtlichen Spektakel immer noch nicht eingefallen, aber es war jetzt schon das dritte Mal in nicht allzu langer Zeit, dass ich ohne triftigen Grund von der Polizei angehalten wurde!
Das erste Mal war ich den Gesetzeshütern im Winter, bei stellenweiser Glätte "zu vorschriftsmäßig" gefahren (!) und das zweite Mal hatte ich mich nachts in Hannover "auffällig" verhalten, als ich aufgrund erwähnter Nachtblindheit langsam und etwas verzweifelt versuchte eine mir unbekannte Straße zu finden. =)
Es scheint von Mal zu Mal aufregender zu werden...*hrhr*

Hui...ist ein ganz schön langer Text geworden. Hat den tatsächlich jemand komplett gelesen???
in-cognito - 19. Jan, 00:12

jepp.

ich habe.
und irgendwie muss ich grinsen...
die pin taucht schon wieder auf...

Küstennebel - 19. Jan, 00:14

hm. ich glaub schon nicht mehr dran...werde wohl morgen mal mit der heimischen sparkasse telefonieren und sehen was sich da machen lässt.
in-cognito - 19. Jan, 00:18

mhh.

auch ne möglichkeit.
wahrscheinlich die bessere...
aber wenn du dann ne neue karte hast,
fällt dir spontan die pin wieder ein.
Küstennebel - 19. Jan, 00:22

so ist das wohl! *hihi*
in-cognito - 19. Jan, 00:25

hmhm

so wirds kommen.
ganz bestimmt.
darkrond - 19. Jan, 01:18

*gni* wie kommt es bloß, dass die beamten gerade mit dir so gern kommunizieren? sooo freakig schaust doch gat net aus. :) was fürn auto fährst du denn?

Küstennebel - 19. Jan, 08:34

hm. vielleicht liegt es ja am ungewöhnlichen kennzeichen in dieser gegend!? ich wurde auch schon privat öfters darauf angesprochen...
einen renault megane =)
darkrond - 19. Jan, 17:36

aha. kleine studentin mit nem großen auto. und dann auch noch auswärtiges kennzeichen. soso. da muss man natürlich gleich mal genauer hinschauen. (wer weiß, wie die sich das auto leisten kann...) [so ungefähr?]
Küstennebel - 19. Jan, 17:50

*hihi*...dabei läuft der wagen bald ins sein zehntes jahr ein und ist gar nicht so groß wie man denkt^^
Tino (Gast) - 19. Jan, 07:17

Habs auch gelesen...

Erinnere mich an eine Szene aus meinen Polizei-Begegnungen:

Vor mir ne Ampel, wird gelb, kurzer Blick in den Rückspiegel, ok, ein scheiss Drängler, also keine Vollbremsung. Bei Dunkelorange drüber, naja, nach der Ampel stellt sich der Drängler aus Auto mit Dachaufbau und lustigen blauen Lampen heraus *g*
Ok, angehalten, Papiere vorbereitet, schonmal netterweise ausgestiegen, gelächelt.
Die beiden Hüter der Ordnung kamen mir entgegen, der eine liest meine Papiere und sagt nur: "Na sagen Sie mal, Herr Beier, welche Farbe die Ampel eben hatte?"
Ich erwiderte mit einem leichten Grinsen: "Gelb, ich hätte ja auch bremsen können, aber ich wollte Ihrem Auto keine Beule verursachen..."

Der Polizist wurde etwas rot, gab mir die Papiere wieder und wünschte mir noch eine gute Weiterfahrt *ggg*

Ich glaube, wenn man einigermaßen cool bleibt und freundlich, sollte ein Treffen mit den Ordnungskräften immer recht vernünftig verlaufen...

Küstennebel - 19. Jan, 08:40

*hehe* letztlich sind polizisten ja auch nur menschen...=)

Sehr unterhaltsamer Bericht! Habe ihn natürlich komplett gelesen.
Aber irgendwie scheint es mir so, als wenn solche Situationen (keine Papiere dabei etc.) immer dazu verleiten, angehalten zu werden.
Aaaaber, kann es sein Frau Inferno, dass Ihr Wagen vielleicht ein wenig dazu einlädt ihn anzuhalten und mal einen Blick ins Innere zu werfen? Vielleicht fahren Sie ja so einen bunt bemalten T1 VW-Bully :-)

Küstennebel - 19. Jan, 08:42

*hrhr*...neee nee, ein schnöder renault megane tut's bei mir auch. und zudem noch ein aufgeräumter und oftmals sogar gewaschener (!!), - ich sollte eigentlich die unverdächtigkeit in person sein! =)
bekki (Gast) - 19. Jan, 21:38

Ui, ich wär gestorben oO
Zur Pin: Ich hab meine auch mal von einer Sekunde auf die andere vergessen. Lass dir einfach ein paar Tage Zeit, so schnell wie was im Hirn verschwindet, taucht es meist auch wieder auf (:
Lieben Gruß

Küstennebel - 20. Jan, 11:49

naja...inzwischen sieht es so aus, dass mir 3-4 kombinationen eingefallen sind, die sich allesamt ziemlich gut und bekannt anhören, ich aber nur noch einen versuch offen habe...=)
Steel (Gast) - 20. Jan, 09:57

Oh, ja. Sogar sehr aufmerksam gelesen...;-)

Küstennebel - 20. Jan, 11:49

muss ich mir jetzt sorgen machen?? *g*
flor - 20. Jan, 15:42

es gibt eintraege die fesseln, da spielt es keine rolle wie lang die sind, ich hab alles gelesen ;)
tipp: fahrzeugpapiere, fuehrerschein etc. fotokopieren und ins auto legen, dauerhaft

Küstennebel - 20. Jan, 17:29

danke für den tipp. normalerweise vergess ich mein fahrzeugkrammäppchen ja auch nicht! das kam vom bösen enthusiasmus^^
flor - 21. Jan, 13:51

ist küstennebel "hoch im norden" womoeglich noch "hinter den deichen" ?
Küstennebel - 21. Jan, 13:56

höh?
flor - 21. Jan, 14:14

ich meinte, bist du ansaessig im hohen norden?
wenn du meine frage nicht verstehst, dann vergiss das ich sie geschrieben habe ;)
Küstennebel - 21. Jan, 14:46

ah herje, ich hab versucht die frage irgendwie im zusammenhang mit meiner vorherigen antwort zu verstehen.^^
aber um zu antworten: ich wohn derzeit in nrw. =)
flor - 21. Jan, 15:38

von meinen links, die ich auch oefters ansteuere, sind allein 4 in schleswig-holstein beheimatet, deshalb hatte ich nachgefragt. kuestennebel gibt´s ja haeufiger da oben ;)

Trackback URL:
//kuestennebel.twoday.net/stories/3205038/modTrackback


Burning mind
Daily Inferno
Dr.Inferno
Funferno
Inferno on tour
Inferno reloaded
Lyric inferno
Sticks on fire
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren